Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Franchisekonzept Vorteils-Agentur

Hiermit begrüße ich Sie recht herzlich zur Vorstellung unseres zukunftsorientierten Franchise-Konzeptes mit einer eigenen Vorteils-Agentur. Mein Name ist Frank Hobracht. Ich bin Geschäftsführer der Vorteils GmbH und darf ihnen heute das Vorteils-Franchise-System vorstellen.

 

Beginnen wir mit dem Markt.

 

Wir bewegen uns auf dem Markt der Einsparungen.

Ein wichtiges Thema, denn welche Familie schaut heutzutage nicht, wo noch bestimmte Einsparmöglichkeiten vorhanden sind? Das fängt beim Einkaufen im Supermarkt an, zieht sich über die wöchentlichen Benzinpreise, bei Anschaffungen verschiedenster Art, überall wird heut verglichen was das Zeug hält. Wer hat sich nicht dabei erwischt in einem Geschäft einen bestimmten Artikel auszugucken und dann zu hause im Internet zu recherchieren, ob es diesen nicht günstiger gibt…

 

Die Menschen halten ihr Geld zusammen. Wer etwas verkaufen will, hat´s oft nicht mehr einfach. Viele Firmen und Läden bleiben auf ihren Produkten sitzen. Ja es gibt mittlerweile mehr als 30.000 Firmenpleiten, Jahr für Jahr.

 

Aus diesen Gründen haben wir gesagt, es muss eine Idee her, wo wir dem Kunden nichts zusätzlich verkaufen, wofür er Geld ausgeben muss, sondern schauen einfach in den Ausgaben, die eine Familie eh schon hat, was dort eingespart werden kann. Ergebnis: 27 aktuelle Spartipps…, mehrere 1.000 Euro Einsparungen, Jahr für Jahr.

 

Mal angenommen Sie würden als Familie bis zu mehreren 1.000 Euro pro Jahr einsparen können, und das Jahr für Jahr! Käme solch eine Idee an? Ganz nach dem Vorbild von Check 24, dem Vergleichsportal, das mittlerweile über 3 Mio. Bestandskunden zählt, bieten ihnen die Vorteils Agenturen 27 aktuelle Spartipps, die nicht nur Sie, sondern auch all ihre Kunden begeistern werden. Im Gegensatz zu vielen anonymen Vergleichsportalen im Internet bieten wir mit unseren Vorteils Agenturen persönliche Ansprechpartner vor Ort, was für den Großteil der Kunden unabdingbar ist. Hier einige weitere Gründe, warum auch Sie sich unser Franchise-Konzept in einem persönlichen Termin näher anschauen sollten:

 

1. Gespart wird immer. Die Menschheit entwickeln sich immer mehr in Richtung Einsparungen. Energiesektor, alternative Antriebe, Elektroautos sind nur einige Beispiele. Ein Milliardenmarkt, vor allem ein Zukunftsmarkt, der seinesgleichen sucht.

 

2. Einfachste Durchführung durch die modernsten und umfangreichsten Vergleichsrechner. Sie erhalten ein Notebook mit unserer Vorteils-Vergleichs-Software und damit alle 27 Spartipps vereint, die Sie nutzen können wo Sie auch gehen und stehen. Ob im Büro oder unterwegs. Alles auf einem Notebook. Ich möchte ihnen kurz veranschaulichen wie einfach man einen jeweiligen Spartipp ausrechnet.

hier klicken für KFZ-Vergleich

hier klicken für Stromvergleich

hier klicken für Kreditvergleich 

Eine Vorteils-Agentur bietet ihnen aktuell 27 dieser Spartipps! Da können Sie sich vielleicht vorstellen, wie hoch solch eine Familien-Jahresersparnis ausfällt.

 

3. Keine Warenkosten – normalerweise bei zum Beispiel einem Textil- oder Elektrogeschäft, müssen Sie bei 10.000 Euro Monatsumsatz natürlich die Warenkosten abziehen. Das ist oftmals ein gehöriger Teil. Und von dem was übrig bleibt müssen Sie wiederum neue Ware einkaufen. Da bleibt unterm Strich oft nur plus minus 0. Hier jedoch haben Sie keinerlei Warenkosten – ein riesen Vorteil in der eigenen Selbständigkeit.

 

4. Keine 19% Umsatzsteuer – bei unseren angenommenen 10.000 Euro Monatsumsatz ist die jeweilige Umsatzsteuer bei vielen Franchisekonzepten sofort ans Finanzamt abzuführen. Heißt bei 19% wiederum 1.900 Euro weg. Bei Anschaffungen fürs Geschäft bekommt man diese Umsatzsteuer zwar zurückerstattet, jedoch sollten die Einnahmen ja die Ausgaben übertreffen, noch dazu gibt es einige beträchtliche Ausgaben wie zum Beispiel Lohn, wo es die 19% nicht wieder gibt. Also unterm Strich macht man immer Minus mit der Umsatzsteuer und es wäre besser wenn es diese nicht gäbe, wie in unserem Franchise-Konzept, denn hier sind alle Umsätze von der Umsatzsteuer befreit. Ein weiterer Vorteil.

 

5. Keine horrenden Mietkosten – können Sie sich vorstellen, wie viel Miete in einer ordentlichen A Lage heute zu zahlen ist? Wissen Sie wie viele Tage oder sogar Wochen im Monat ein durchschnittliches Geschäft heutzutage nur allein für die Miete arbeitet? Geht man in eine günstigere Lage, geht der Umsatz auch gleich zurück, da die meisten Geschäfte zum Großteil von Laufkundschaft abhängig sind. Von unseren 10.000 Euro Monatsumsatz sind also Warenkosten, Umsatzsteuer und dann noch die Mietkosten abzuziehen. Was bleibt da noch übrig? Das Vorteils-Franchise-System ist nicht von Laufkundschaft abhängig aufgrund von 9 ausgewählten Zugangswegen, die einen unbegrenzten Kundenstrom sichern, ähnlich wie in einer Arztpraxis. Diese benötigt auch keine breite Schaufensterfront mitten auf dem Boulevard damit das Wartezimmer voll ist. Es ist ausreichend anfangs ein einfaches Büro anzumieten für um die 200 Euro monatlich, warm! Und selbst hier gibt es eine Möglichkeit, wie wir als Franchisegeber auch noch diese Raumkosten übernehmen. Wir wollten ein überaus erfolgreiches Franchise-Konzept und ich glaube das ist uns gelungen.

 

6. Günstige Einrichtungskosten – wie Sie sich schon denken können benötigen Sie bei einer Vorteils-Agentur keine 20.000 Euro oder mehr Kosten für den Ladenbau, was sonst durchaus üblich ist. Dennoch gibt es auch bei uns bestimmte Standarts, die für eine ordentliche Außenwirkung zu erfüllen sind. Der gesamte Ladenbau inkl. Wandgestaltung, verschiedener Poster und Aufsteller ist für einen Zuschuss von 1.000 Euro ihrerseits abgegolten.

 

7. Für einen Kunden erhalten Sie nicht nur ein einmaliges Einkommen, wenn dieser einen oder mehrere der 27 Spartipps nutzt, sondern auch ein monatlich wiederkehrendes Einkommen ohne dass dieser Kunde ihr Geschäft nochmals betritt. Umso mehr Kunden Sie also haben, umso höher ist ihr passives Bestandseinkommen. Das schönste Geld, das man verdienen kann, denn es kehrt Monat für Monat automatisch wieder.

 

8. Die schon erwähnten 9 Kundenzugangswege, die ihrem Geschäft einen unbegrenzten Kundenstrom ermöglichen, ist die wohl wichtigste Säule unseres Franchise-Systems. In der ersten Leipziger Vorteils-Agentur beispielsweise ist der Kundenstrom so gewaltig geworden, dass der Vermieter höflich darum gebeten hat größere Räumlichkeiten zu suchen. Überzeugen Sie sich in einem persönlichen Termin. Dort gewähren wir ihnen Einblick in das Vorteils-Franchise-Handbuch und erklären alles ausführlich.

 

9. Keine bekannten Abhängigkeiten wie bei Franchise-Systemen üblich, gewisse Unabhängigkeit bei Öffnungszeiten, weniger Personalabhängigkeit durch monatliches Bestandseinkommen,…

 

10. Sollten Sie Personal einstellen, um noch mehr Kunden abarbeiten zu können oder sich selbst auch mal rauszunehmen, besteht die Möglichkeit, dass wir die Personalkosten übernehmen. Informieren Sie sich über diese interessante Option in ihrem persönlichen Gespräch.

 

11. Die Startgebühr beträgt 2.500 Euro und es fallen keine laufenden Franchisegebühren an. Ihr Umsatz gehört also ihnen!

 

12. Einnahmen im ersten Jahr realistisch: 30.000 €     

      Einnahmen im zweiten Jahr realistisch: 60.000 €   

      Einnahmen im dritten Jahr realistisch: 100.000 € 

 Diese Einnahmen werden nicht wie oben beschrieben durch Warenkosten, horrende Mietkosten, Umsatzsteuer und Personalkosten, laufende Franchisegebühren,… geschmälert. Es gibt auch Beispiele, die gleich im ersten Jahr über 100.000 Euro Einnahmen erzielten, was aber nicht die Regel darstellt und mit besonders viel Fleiß des jeweiligen Agenturleiters im Zusammenhang steht.

Die hier aufgeführten Werte lassen sich alle durch Steuerbescheide vom Finanzamt belegen.

 

13. Der Staat fördert die Selbständigkeit mit einer Vorteils-Agentur mit bis zu 20.000 Euro.    

 

14. Für dieses Tätigkeitsfeld der Einsparungen existieren seit 2007 mehrere Berufsbilder. Während der Zusammenarbeit besteht für Sie die Möglichkeit eines von uns finanzierten IHK Abschlusses, einer sogen. Sachkundeprüfung, Dauer ca. 10 Monate, ist aber nicht zwingend notwendig.

 

15. 1 x pro Monat Büroleitertreffen, Auswertung, Vergleich und Wettbewerbe, Anerkennung

 

16. Jahresgalaveranstaltung mit Partner (2011 im Panorama Tower Leipzig, 2012 im Spindler&Klatt Berlin)

 

17. Incentive-Reisen

 

18. Viele Materialien für die alltägliche Arbeit kostenfrei gestellt

 

Fazit: Eine eigene Vorteils-Agentur ist also für all diejenigen geeignet, die mit einem funktionierenden Konzept Geld verdienen wollen.

 

 

Stolz auf die eigene Agentur
Stolz auf die eigene Agentur

 

 

 

 

 

 

Sollten Sie sich näher für eine Zusammenarbeit interessieren, nehmen Sie bitte über folgendes Formular Kontakt mit uns auf:

Ausbildungsbeginn dieses Jahr ist der 03.09.2018

 

Ausbildungsvergütungen:
1. Jahr 1.028 Euro monatlich
2. Jahr 1.103 Euro monatlich
3. Jahr 1.187 Euro monatlich

 

mehr Infos hier klicken

Vorteils-Agentur-Dessau
Sollnitzer Allee 2

06842 Dessau- Roßlau

info@vorteils-agenturen.de
Tel.: 0340/ 5 323 474

Sekretariat